Allgemeine Geschäftsbedingungen und Hausordnung

1. Bei Ticket-Kauf über comedypalast.at hat der Kunde vor Abgabe seiner Erklärung durch Klick auf den Button die Möglichkeit seine Bestellung zu prüfen und etwaige Fehler zu berichtigen.
Alle Bestellungen des Kunden sind verbindlich, sobald er auf comedypalast.at seine Tickets über Klick auf den Button "zahlungspflichtig bestellen" kauft. Der Kunde erhält nach Eingang seiner Bestellung eine gesonderte, automatisierte Bestätigung über den Erhalt seiner Bestellung über das genutzte Medium zugesendet.

2. Es gelten die Preise für die einzelnen Programme, wie sie auf der Website www.comedypalast.at veröffentlicht werden. In den ausgewiesenen Preisen ist die jeweilige gesetzlich vorgeschriebene Umsatzsteuer enthalten.
 
3. Die Online-Bestellung auf www.comedypalast.at ist nur mit einer auf den Besteller ausgestellten, gültigen Kreditkarte (Visa, Master Card), über EPS Online, Giropay oder Paypal möglich. Bei der Bezahlung mit Paypal heben wir die Transaktionsgebühr von EUR 0,70 zusätzlich zum Ticketpreis ein. Sofern der Name des Käufers und des Kreditkarten- oder Kontoinhaberinhabers voneinander abweichen, behält sich comedypalast.at das Recht vor, den Vertragsabschluss abzulehnen oder eine bereits getätigte Bestellung nach eigenem Ermessen und auch ohne Rücksprache zu stornieren (Kaufpreis wird zurückgebucht). Wir weisen darauf hin, dass der Verkauf nur zustande kommt, wenn die Zahlung von Ihrer Bank bzw. der Kreditkartengesellschaft genehmigt wird. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die dadurch entstehen, dass der Kauf durch die Bank bzw. Kreditkartengesellschaft nicht genehmigt wurde.
 
4. Die Rücknahme oder der Umtausch bezahlter Tickets ist nicht möglich. So sind Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen erbracht werden, sofern jeweils für die Vertragserfüllung durch den Unternehmer ein bestimmter Zeitpunkt oder Zeitraum vertraglich vorgesehen ist, gemäß § 18 Abs 1 Z 10 FAGG vom Widerrufsrecht ausgeschlossen. Der Verbraucher hat daher kein Recht, den vermittelten Kaufvertrag über die Eintrittskarten zu widerrufen.

5. Wird anstelle der Vorstellung, welche im Programm angekündigt wurde, ein anderes gespielt, so werden bereits erworbene Tickets ab Bekanntgabe der Änderung bis 3 Wochen nach dem Vorstellungstag zurückgenommen und der Kaufpreis rückerstattet. Die Tickets werden durch comedypalast.at deaktiviert und verlieren ihre Gültigkeit und Funktionalität.
 
6. Rollenumbesetzungen sind in keinem Fall ein Grund für eine Zurücknahme von Karten, Änderungen der Besetzung bleiben somit ausdrücklich vorbehalten.

7. Muss eine Vorstellung abgebrochen werden, so wird eine Ersatzvorstellung angeboten oder, falls dies aus spielplantechnischen oder sonstigen Gründen nicht möglich ist, der Ticketpreis nur dann rückerstattet, wenn zum Zeitpunkt des Abbruchs weniger als die Hälfte der Aufführung gespielt ist.

8. Das Verfolgen des Programms ist Kindern und Jugendlichen nur im erlaubten Umfang des Jugendschutzgesetz gestattet. Eltern haften für ihre Kinder und sind dafür verantwortlich, dass eine geeignete Aufsichtsperson anwesend ist.

9. Kunden von comedypalast.at verpflichtet sich,

a) die bei der Anmeldung erforderlichen Daten korrekt und wahrheitsgemäß anzugeben,
b) die auf comedypalast.at angebotenen Services nur zum privaten Gebrauch zu nutzen und daher insbesondere keine publizierte Inhalte ohne Zustimmung kopieren, speichern, verbreiten oder kommerziell verwerten,
c) keine Daten, Texte, Bilder, Dateien, Links, Software oder sonstige Inhalte zu speichern, zu veröffentlichen, zu verbreiten und/oder zu übermitteln, die nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen oder nach unserer Einschätzung rechtswidrig, schädigend, bedrohend, missbräuchlich, belästigend, verleumderisch, vulgär, obszön, hasserregend, rassistisch, verhetzend oder in sonstiger Weise gegen die guten Sitten verstoßen oder Minderjährigen in irgendeiner Weise Schaden zufügen könnten,
d) über die Dienste von comedypalast.at keine unerbetene Werbung, Promotionsmaterial, Junk- oder Massen-E-Mails („Spam“), Kettenbriefe, Schneeballsysteme oder sonstige Werbung zu speichern, zu veröffentlichen, zu verbreiten und/oder zu übermitteln und comedypalast.at auch sonst für keine kommerziellen Zwecke zu nutzen,
e) keinen Versuch zu unternehmen, comedypalast.at oder unsere Inhalte zu manipulieren oder unberechtigten Zugriff auf Daten Dritter zu erlangen,
f) nur Inhalte zu speichern, zu veröffentlichen, zu Verfügung stellen, zu verbreiten und/oder zu übermitteln, zu deren entsprechender Weitergabe man berechtigt ist,
g) keine Inhalte zu speichern oder wiederzuverwenden, die in Rechte Dritter, insbesondere Marken, Patent-, Urheber- oder Leistungsschutzrechte oder Persönlichkeitsrechte eingreifen;
h) niemanden, sei es eine natürliche oder juristische Person oder ein Unternehmen zu belästigen, zu beleidigen, zu bedrohen, zu verleumden, in Bedrängnis oder Verlegenheit bringen oder ihr in sonstiger Weise Unannehmlichkeiten zu verursachen oder unwahre Tatsachen zu behaupten oder zu verbreiten,
i) Handlungen zu unterlassen, die die Funktionsfähigkeit von comedypalast.at beeinträchtigen oder beeinträchtigen können. Das gilt insbesondere auch für den Einsatz von “robot”, “spider” oder “offline-reader” Software, die Nutzeranfragen über das Internet automatisch erzeugen.
j) Es zu unterlassen, die Dienste von comedypalast.at oder Teile davon als Dienstleistung oder den Zugang zu unserem Angebot für irgendwelche kommerzielle Zwecke zu nutzen; z.B. nachahmen, verkaufen, vermieten oder für eigene oder fremde Werbezwecke nutzen oder anbieten.

9. Datenschutz.

Die vom Kunden im Zuge der Registrierung bekannt gegebenen personenbezogenen Daten (Name, Adresse, E-Mail sowie optional Telefonnummer, Faxnummer und Geburtsdatum) werden von comedypalast.at zum Zwecke der Vertragsabwicklung elektronisch verarbeitet und können im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen und Beschränkungen des Datenschutzgesetzes in der geltenden Fassung sowie der Datenschutz-Grundverordnung weitergegeben werden. Der Kunde erklärt sich durch Ankreuzen der entsprechenden Checkbox ferner damit einverstanden, dass seine personenbezogenen Daten zu den dargestellten Marketingzwecken im Zusammenhang mit Dienstleistungen von comedypalast.at im vorab bekannt gegebenen Umfang entsprechend den Datenschutzhinweisen verwendet werden. Der Kunde wird ausdrücklich darauf aufmerksam gemacht, dass er seine erteilten Zustimmungen jederzeit widerrufen kann.

10. Gerichtsstand und Rechtswahl
Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten mit Unternehmern aus diesem Vertrag sowie bei Verbrauchergeschäften, bei denen der Verbraucher zum Zeitpunkt der Klageerhebung weder Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Österreich hat noch im Inland beschäftigt ist, ist das für 1010 Wien örtlich und sachlich zuständige Gericht.
Es gilt ausschließlich das materielle Recht der Republik Österreich unter Ausschluss der Verweisungsnormen und des UN Kaufrechts. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, nicht verdrängt werden.

Wien, am 15.05.2020